Die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers endet nicht am Werkstor, im Gegenteil. Bei Geschäftsreisen und Auslandsentsendungen gilt der Grundsatz, dass die Fürsorgepflichten des Arbeitgebers umso größer sind, je fremder und gefährlicher der Arbeitsort ist.

Mitarbeiter vor der Reise angemessen zu informieren, sie während der Reise bei Bedarf zu warnen oder in Notfällen optimal zu unterstützen – 24/7 & weltweit – stellt Arbeitgeber vor enorme Herausforderungen.

Jan Frenzel, Head of Sales bei der EXOP GmbH, wird zu dem Thema einen Vortrag auf der Messe „Arbeitsschutz Aktuell“ in Stuttgart halten.

Vortrag: “Reisesicherheit 4.0 – Wie der Einsatz von Zukunftstechnologien das Mobility Risk Management von Unternehmen revolutioniert” – Jan Frenzel, Head of Sales, EXOP GmbH

Datum: Donnerstag, 25.10.2018

Uhrzeit: 11:00 – 11:30 Uhr

Ort: Messe „Arbeitsschutz Aktuell“, Stuttgart

Der Vortrag veranschaulicht, wie der Einsatz von Zukunftstechnologien das Mobility Risk Management von Unternehmen maßgeblich vereinfachen kann. Künstliche Intelligenz und integrierte Prozesse ermöglichen ein flexibles und vollautomatisches Management von Reiserisiken in Echtzeit für KMUs, wie für internationale Konzerne.

Wir laden Sie kostenfrei auf die Messe ein! Lösen Sie den Code „AA18_Reisesicherheit“ unter http://www.arbeitsschutz-aktuell.de/tickets ein und sichern Sie sich Ihr Messeticket für die Fachmesse “Arbeitsschutz Aktuell”.

Vom 23. bis 25. Oktober 2018 ist die “Arbeitsschutz Aktuell” mit Fachmesse, Kongress und Regionalforum zu Gast in der Messe Stuttgart. Global Player und regionale Hidden Champions präsentieren ihre Neuheiten und Innovationen für sicheres und gesundes Arbeiten. Elementare Fragen des modernen Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes beleuchten der dreitägige Fachkongress und das Regionalforum – letzteres mit besonderem Fokus auf die Herausforderungen für Unternehmen in der Region.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.arbeitsschutz-aktuell.de/